Archiv

Esslinger Zeitung vom 21. Februar 2019

Neuer Vorstand bei der Altenhilfe

21. Februar 2019

Bei der letzten Mitgliederversammlung der Altenhilfe Plochingen.Altbach.Deizisau gab es eine Änderung im Vorstand des Vereins. Nach 12 Jahren gab Sigurd Layer den Vorsitz im Vorstand an Dr. Jörg Eberle ab. Aufgabenschwerpunkte und Zielsetzung des Vereins werden sich aber dadurch nicht ändern, denn Sigurd Layer wird dem Vorstand erhalten bleiben und den Bereich Öffentlichkeitsarbeit stärken.weiterlesen

Übergabe neuer Gymnastikgeräte

30. November 2018

Seit geraumer Zeit kümmern sich Heike Bachmann, Elfi Krakowetz, Inge Nussbaum und Suse Taxis abwechselnd mit ihrem musikalischen Gymnastikangebot jeden Montag darum, die Bewegungsfähigkeit der Bewohner des Palmschen Gartens zu erhalten oder gar zu verbessern.weiterlesen

Ehrenamt im Palmschen Garten

Weiterbildung im Ehrenamt

13. Juli 2018

In ihrem begrüßenswerten Engagement erleben die Ehrenamtlichen immer wieder neue, herausfordernde Situationen, welche es zu meistern gilt. Der sorgsame Umgang mit immer neuen Begebenheiten will aber gelernt sein. So war der Vortrag von Frau Kischel, Alzheimergesellschaft Baden-Württemberg, ein wichtiger Beitrag zu einem zentralen Thema.weiterlesen

Spendenfahrt der Schneesterne

Paralleltandem sorgt für Begeisterung

14. Mai 2018

Der Vorstand der Altenhilfe Plochingen-Altbach-Deizisau – dem Förderverein des Seniorenheims Palmschen Garten –  machte es sich nicht leicht, als er vor einigen Jahren den Beschluss fasste, ein Paralleltandem anzuschaffen. Nicht zuletzt durch den persönlichen Einsatz von Vorstandsmitglied Hartmut Wiegmann, hat das Gefährt inzwischen eine richtige Erfolgsfahrt aufgenommen.weiterlesen

Förderschwerpunkte des Vereins

08. Oktober 2017

Der Verein Altenhilfe wurde mit dem Beschluß, das Johanniterstift zu bauen, gegründet. Dank zahlreicher Spenden und Aktivitäten war eine große Summe Geld zusammen gekommen. Um dieses dauerhaft zu halten wurde der größte Teil des Geldes in eine Stiftung eingebracht.weiterlesen

Ehrenamt im Palmschen Garten

Unsere Ausnahme: Hannelore Sigler

07. Juli 2017

Wir betonen ja immer wieder, dass wir uns auch über sporadische Beiträge zur Bereicherung des Alltags in unserem Palmschem Garten freuen. Gerade deshalb ist Hannelore Sigler eine Ausnahme, denn sie ist fast jeden Tag im Haus und kümmert sich um alle Belange der Bewohner. Kein Wunder, dass sie dadurch zu deren Vertrauensperson wird und als deren Sprachrohr wirken kann.weiterlesen

Ein besonderen Ort der Kommunikation

Das Café im Palmschen Garten

30. Juni 2017

Das freitags und sonntags ab 14:30 Uhr geöffnete Café im Palmschen Garten hat sich schon jetzt zu einem gut angenommenen Treffpunkt für Bewohner und Gäste entwickelt. Dabei ist es natürlich besonders schön, wenn während der Sommerzeit der großzügig gestaltete Innenhof in die Bewirtung einbezogen werden kann. Den Betrieb des Cafés teilen sich insgesamt vier Gruppen von Ehrenamtlichen.weiterlesen